Reisetipps

Gut vorbereitet auf die Reise

Das Wichtigste in Kürze für einen angenehmen aufenthalt

Gute Fahrt!
Essen/Trinken Alltägliches Wetter/Kleidung

Andere Länder - andere Sitten

Jedes Reiseland hat seine Besonderheiten. Alltägliche Dinge laufen dort oft ganz anders ab, als wir es zu Hause gewohnt sind. Damit die nationalspezifischen Eigenarten das Reisevergnügen nicht beeinträchtigen macht es Sinn, sich im Vorfeld darüber zu informieren und sich darauf vorzubereiten. Wir haben im Folgenden die wichtigsten Informationen für Sie zusammengetragen, damit Ihnen unliebsame Überraschungen erspart bleiben und Ihre Mexikoreise ein durch und durch positives Erlebnis wird.

Temperaturen

Die Sonneneinstrahlung ist in Mexiko wesentlich höher als in Europa und für Mitteleuropäer ungewohnt. Tragen Sie Hut und Sonnenbrille. Cremen Sie sich ein, auch wenn es bewölkt ist. Besonders in Dschungelregionen schützen Sie sich ganztägig und auch nachts gegen Mücken. Wegen der Höhenunterschiede in einigen Regionen kann es große Temperatur-Schwankungen geben. Feuchtheißes Klima an der Pazifikküste, alpines Klima in den Bergen mit Minusgraden in den Wintermonaten und im Sommer bis zu 35°C.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Lebensmittel & Trinkwasser

Die größten gesundheitlichen Risiken für Touristen sind Magen-Darm-Infektionen durch verschmutztes Wasser und unbekömmliche Nahrungsmittel. Verzichten Sie auf offene Fruchtsäfte, Milch, nicht durchgebratenes Fleisch, Salat, ungeschältes Obst. Sie sollten den internationalen Spruch „Cook it, peel it, or forget it“ merken. Vermeiden Sie vor allem Leitungswasser und Eiswürfel. Dasselbe gilt auch für das Putzen der Zähne. In den Hotels oder Lodges können Sie Salate, Obst und Säfte ohne Bedenken genießen.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Verpflegung

Wer nach Mexiko reist, möchte auch die Gastronomie und einheimische Gerichte kennen lernen. Dazu bieten sich die Hotels sowie eine Vielzahl kleiner Restaurants an. Hier kann man oft zwischen vielen verschiedenen einheimischen aber auch internationalen Gerichten wählen. Für ein Essen in einem Restaurant sollte man mit Kosten von ca. 5,- bis 25,- USD rechnen. Die Auswahl an alkoholischen Getränken wie Bier, Wein und natürlich Tequila ist groß und recht schmackhaft.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Zeitverschiebung

In Mexiko gibt es eine Sommerzeit. Vom ersten Aprilsonntag bis zum letzten Oktobersonntag werden seit 1996 die Uhren eine Stunde vorgestellt. Vergessen Sie nicht, Ihre Uhr während des Fluges nach Mexiko entsprechend zurückstellen.

Mexiko unterteilt sich in drei Zeitzonen:

Pazifikzeit
–9 Stunden Nordwest-Küste Baja California Norte, Tijuana
Gebirgszeit
–8 Stunden Nordwesten Baja California Sur, Chihuahua, Nayarit, Sinaloa und Sonora
Zentralzeit
–7 Stunden Ost-Küste & Süden Alle übrigen Staaten: Mexiko-Stadt, Acapulco, Cancun, Monterrey, Veracruz
Rundreise Mexiko Reisetipps

Fotografieren

Generell verboten ist das Fotografieren von militärischen Anlagen, Flugplätzen, Bahnhöfen, Brücken und Polizeistationen. Wenn Sie lokalen Personen oder Indianer fotografieren möchten, fragen Sie immer, ob sie damit einverstanden sind und geben Sie nachher ein kleines Trinkgeld. Einige Menschen erlauben das Fotografieren aus religiösen Gründen nicht, andere gestatten es nur gegen Bezahlung. Planen Sie von Anfang an ausreichend Speicherkapazität für Ihre Fotos ein und haben Sie einige Reservechips dabei. Auch an einen zweiten Akku für ihre Kamera und an ein Akku-Ladegerät sollten sie denken.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Telefonieren

Mexiko verfügt über ein relativ modernes Telefonfestnetz. Man kann vom Hotel aus oder von allen öffentlichen Telefonzellen problemlos nach Europa telefonieren. Zur Nutzung benötigt man allerdings Telefonkarten, die an Zeitungskiosken oder Drogerien verkauft werden. Ihr Reiseführer ist Ihnen beim Kauf gerne behilflich. Darüber hinaus besteht in Internetcafés die Möglichkeit, Gespräche nach Europa zu führen. Das Mobilfunknetz in Mexiko ist inzwischen fast landesweit nach dem europäischen GSM-Mobilfunkstandard ausgebaut, das heißt, unsere Mobiltelefonen funktionieren in Mexiko. In abgelegenen Landesteilen oder im Gebirge kann es zu Empfangsschwierigkeiten kommen, weil der Netzausbau hier noch nicht flächendeckend erfolgt ist. Mobiltelefone funktionieren nur in größeren Ortschaften.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Geld

Der Mexikanische Peso ist die Währung Mexikos. Sie können in Hotels und überall mit Bargeld bezahlen und wird überall gerne genommen. Kreditkarten werden auch überall akzeptiert. Zur Mitnahme aus Deutschland sind auch US-Dollar zu empfehlen. Sie können aber auch in den größeren Städten mexikanische Pesos direkt von Automaten abheben. Dabei werden Checkkarten des Maestro-Verbundes (praktisch alle deutschen Bankkarten) oder gängige Kreditkarten akzeptiert. Bitte vergessen Sie nicht, dass Technik nicht immer und überall perfekt funktioniert und es daher sein kann, dass Sie kein Geld aus den Automaten erhalten oder sogar Ihre Karte in diesem verschwindet. Planen Sie also mit mehreren Geldquellen und verlassen Sie sich bitte nicht ausschließlich auf Bank- oder Kreditkarten.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Stromversorgung

Das Stromnetz in Mexiko hat eine Spannung von 110 Volt. Stellen Sie Ihr deutsches Gerät auf diese Spannung um. Für Haartrockner, Rasierapparate u.a. wird ein Adapter für die in Mexiko gebräuchlichen Steckdosen nach der US Norm benötigt. Man erhält Adapter-Sets in Deutschland, z.B. bei Anbietern von Campingartikeln oder in Mexiko am Flughafen oder in großen Einkaufzentren.

Rundreise Mexiko Reisetipps

Bekleidung

Achten Sie darauf, leichte Sommerkleidung sowie warme Kleidung (für mögliche Kälteeinbrüche) einzupacken. Von April bis Oktober ist Sommerzeit. Von November bis März ist Winterzeit. Bei Besuchen in Kirchen vermeiden sie das Tragen von kurzen Hosen/Röcke sowie schulterfreier Oberbekleidung. Dies gilt natürlich nicht für Sport- oder Strandaktivitäten.

Haben Sie noch Fragen?

Bei Fragen und Anregungen zögern Sie bitte nicht, mit uns in Kontakt zu treten.

Weitere Reisetipps

In der Regel schließen wir alle Transfers vom und zum Flughafen und Transfers von und zur Bahnstation ein. In jedem Reiseprogramm geben wir an, welche weiteren Services (wie Ausflüge, Mahlzeiten und Unterkünfte) im Programm enthalten sind.

Eine eigene Reiseapotheke. In diese gehört auf jeden Fall ein Mittel gegen Magenprobleme (Stichwort „Montezumas Rache“). Ebenso empfehlen wir Antimoskitospray, Sonnencreme mit einem hohen Schutzfaktor, After Sun und Desinfektionsgel für die Hände. Eine gute, warme Wind- und Regenjacke sollte auch nicht fehlen.

Mexiko bietet in jeder Region eine große Auswahl an handgemachten Artikeln.  Diese dürfen sie auf jeden Fall kaufen – damit helfen Sie den lokalen Familien, die davon häufig ihren Lebensunterhalt bestreiten.

Wenn Sie handgemachte Souvenirs von den Tarahumara Indianern kaufen möchten, sollten Sie nicht vergessen, einige mexikanische Pesos (MXN) im Portemonnaie parat zu haben. In Cerocahui und im Kupfer Canyon gibt es keine Geldautomaten. Der einzige Geldautomat in Creel kann auch schon mal außer Betrieb sein. Wir empfehlen Ihnen, mexikanische Pesos in Mexiko am Geldautomaten zu besorgen. Geldautomaten sind in allen größeren Städten oder auch an den größeren Flughäfen zahlreich vorhanden.

Weitere Vorbereitungen

Für Ihre Reise durch die Kupferschlucht sollten Sie auf jeden Fall sowohl die Zugtickets als auch die Hotels im Voraus buchen. Die Hotels in dieser Region sind klein und besonders in der Hochsaison schnell ausverkauft. Gleiches gilt für die Zugtickets.

Ziehen Sie sich bequeme Kleidung nach dem Zwiebelprinzip an, um sich sowohl draußen als auch drinnen (Achtung vor der Erkältungsfalle kalte Klimaanlagen!) flexibel an die Gegebenheiten anzupassen. In Gebirge gibt es außerdem eine hohe Tag-Nacht-Amplitude der Temperatur. Hier ist auch festes Schuhwerk sehr zu empfehlen. Sie werden einige lange Ausflüge absolvieren und Ihre Füße werden für bequeme und eingelaufene Schuhe sehr dankbar sein.

 

Im Zug sind bis zu 2 große Koffer pro Person erlaubt, ebenso ein Handgepäckstück und eine kleine Tasche. Bezüglich der Langstreckenflüge und auch der innermexikanischen Flüge: Beachten Sie bitte die Reisebedingungen der von Ihnen genutzten Fluglinien. Auch auf der Langstrecke werden leider immer mehr Tarife ohne aufgegebenen Koffer angeboten.

Mexiko ist ein sehr kinderfreundlicher und herzlicher Gastgeber. Kinder sind immer willkommen und gehören zu jeder mexikanischen Familie dazu. Gleiches gilt für den Kupfer Canyon, allerdings müssen Sie als Eltern hier achtsam sein, um Ihre Kinder vor Gefahren, wie zum Bespiel steile Felsklippen, zu bewahren.

Zusätzliche Informationen

In allen Hotels werden Kreditkarten akzeptiert. In einigen kleinen Restaurants, bei lokalen Ausflügen und vor allem in ländlichen Regionen werden Kreditkarten nicht akzeptiert. Auch im Chepe Zug müssen Sie in bar zahlen. 

Wir organisieren Programme für alle Gruppengrößen, von Individualreisenden über Kleingruppen von 8 bis 12 Personen bis hin zu größeren Gruppen und Incentivereisen von bis zu 100 Personen.

Wie sind die Stornierungsbedingungen?

Je nach Region, Hotel und Aktivität sind die Stornoregelungen unterschiedlich. Bitte beachten Sie vor Reiseantritt unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen: Weiter lesen im AGB

error: Content is protected !!